Scannen sie unseren QR-Code für die Rubrik: Aktuelles.

Anschließend können sie diese Seite dauerhaft

als Favoriten einrichten.


Änderung/Ergänzung ihrer Kontaktdaten

Manches im Leben verändert sich, so auch bei ihnen.

 

Zum Beispiel:

Ihre Kontaktdaten.

 

Zum Teil sind ihre Pachtvertrags-und Kontaktdaten Jahrzehnte alt. Sie sind vielleicht mehrfach umgezogen, haben ihre Telefonnummern mit Vertragspartnern gewechselt und sich vielleicht sogar einen Computer, Tablett oder Smartphone angeschafft.

 

Sie dann auf diesen Wegen zu erreichen, ist so gut wie ausgeschlossen.

 

Damit sie auf einfachem Wege ihre Kontaktdaten beim Vorstand aktualisieren können, haben wir die Möglichkeit der Übermittlung ohne direkte Kontaktaufnahme geschaffen.

Zur Eingabe ihrer aktuellen Kontaktdaten klicken sie einfach <HIER>

 

Recht herzlichen Dank

Der Vorstand

Kleingärtnerverein Im stillen Frieden e.V.


Neue Gartenordnung für das Kleingartenwesen in Bremen

Zuerst einmal der aktuelle Sachstand – so knapp wie möglich umrissen:

  • Die Gartenordnung wird seit Jahren diskutiert.
  • Bereits 2013 wurde ein neuer Entwurf an die Vereine geleitet, dort diskutiert und Änderungswünsche an den Landesverband zurückgemeldet.
  • Beim Landesverband kümmerte sich dann bis zum Jahr 2015 eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe um das Thema.
  • Der durch den Vorstand des Landesverbandes verabschiedete Entwurf zur neuen Gartenordnung wurde im Januar 2018 an die Vereine verschickt. Er unterscheidet sich dabei erheblich von der Fassung der Arbeitsgruppe aus dem Jahr 2015.
  • Verbunden mit dem Versand war die Mitteilung, dass der Vorstand des Landesverbandes diesen Entwurf auf der Delegiertenversammlung im April 2018 zur Diskussion und Abstimmung einreichen würde.
  • Entsprechende Änderungsanträge zum Entwurf seien bis zum 17. Februar 2018 möglich.
Download
Entwurf zur neuen Gartenordnung Stand: Januar 2018
Hier können sie den Entwurf herunterladen.
2017_Gartenordnung_-final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.4 KB
Download
Bisherige Gartenordnung Land Bremen Stand: Juni 2001
Die Gartenordnung ist Bestandteil des Pachtvertrages.
Gartenordnung Land Bremen 2001.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.9 KB

Wie geht es jetzt konkret weiter?

  • Die Delegiertenversammlung entscheidet im April 2018 über die neue Gartenordnung.
  • Wie die neue Gartenordnung nach Diskussion und Abstimmung aussieht – und ob überhaupt eine neu kommt – lässt sich zurzeit nicht sagen.
  • Sollte der Entwurf abgelehnt werden, gilt die bisherige Gartenordnung weiter.
  • Sollte der Entwurf (in welcher Form auch immer) angenommen werden, gilt die neue Gartenordnung automatisch für jeden Kleingarten in unserem Verein (sie ist immer bindender Bestandteil des Pachtvertrages).
  • Der Vorstand ist dann verpflichtet, diese Gartenordnung um- und durchzusetzen – ob es ihm gefällt oder nicht.

Durch anklicken des Bildes gelangen sie zum Artikeln in der Tageszeitung.



 

Der ideale Kleingärtner

 

Vom idealen Vereinsvorstand hat jeder Kleingärtner seine eigenen Vorstellungen:

Er soll freundlich und kompetent, von Beruf gleichzeitig Buchhalter, Jurist, Handwerksmeister, Computerspezialist, Psychologe und ausgebildeter Mediator sein. Er soll für gute Stimmung und Ordnung sorgen – aber den Einzelnen in Ruhe lassen.

 

Aber wie sieht der ideale Kleingärtner aus?

 

» Er hat Freude an der Gartenarbeit und baut gern Obst und Gemüse an.

» Er ist immer für einen Plausch über den Gartenzaun zu haben.

» Spielende Kinder erfreuen ihn, denn durch den Nachwuchs wächst und lebt der Verein.

» Er redet über den Vorstand nur Gutes: eine klasse Truppe, die einen tollen Job macht.

» Wenn er sich über seinen Nachbarn ärgert, klärt er dies in einem vernünftigen Gespräch oder nimmt dessen vermeintliche Fehler stillschweigend hin.

» Anderen Gartenfreunden steht er auf Nachfrage gern mit Rat und Tat zur Seite – und nur auf Nachfrage.

» Er weiß den Wert seines eigenen Stückes Grün mitten in der Stadt zu schätzen, und er schätzt auch den Verein, der ihm dies ermöglicht.

» Sein Auto parkt er stets vor der Anlage, am liebsten kommt er jedoch mit dem Fahrrad.

» An der Gemeinschaftsarbeit beteiligt er sich gerne, schließlich bringt das Kontakt zu anderen und hält die Kleingartenanlage in Schuss.

» Er ist treu wie ein Fußballfan: gegenüber seinem Kleingarten, seiner Kleingartenanlage, seinem Verein.

» Er weiß, als Kleingärtner trägt er ganz persönlich das Ansehen der Kleingärtnergemeinschaft nach außen, und so verhält er sich auch.

» Er fühlt sich als Teil der großen Gemeinschaft von einer Million Kleingärtnern in unserem Land und schätzt die Lobbyarbeit der Organisation.

»Er weiß, ohne sie könnte er sein Stück Grün nicht so unbeschwert genießen wie bisher.

 

Wollen Sie nicht auch ein idealer Kleingärtner sein? Zum eigenen Wohl und dem Wohl aller?


Erste Hilfe im Kleingarten

Notruf 112

 

Halten sie folgende Informationen bereit:

 

Wo hat sich der Notfall ereignet?

Was ist passiert?

Wie viele Personen sind verletzt oder erkrankt?

Welche Verletzungen/Erkrankungen liegen vor?

Warten auf Rückfragen und nicht gleich auflegen!

SMS-Notruf

 

Wann kann eine SMS an die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle geschickt werden?

Sie und/oder eine andere Person befinden sich in einer Notlage und benötigen Hilfe von der Feuerwehr und/ oder vom Rettungsdienst.

Aufgrund einer Hörbehinderung oder von Sprachproblemen sind Sie nicht oder nur eingeschränkt in der Lage, sich verständlich zu machen. Dann können Sie Ihren Hilferuf auch als SMS formulieren und von Ihrem Handy an die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle versenden.

 

Wie funktioniert der SMS-Ruf?

Zum Empfang der SMS steht in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Fax-Gerät zur Verfügung. Die SMS wird über eine gesonderte gebührenpflichtige Faxvorwahlnummer vom jeweiligen Provider in ein Fax umgewandelt und erst nach einer Verzögerungszeit von dem angewählten Faxgerät empfangen. Nach Eingang des Fax leitet ein Disponent umgehend die notwendigen Maßnahmen ein.

 

Welche SMS-Nummer muss gewählt werden?

Für dieses Verfahren können Sie zum Absenden Ihrer SMS die Zielrufnummer ohne Leerzeichen im folgenden Format eingeben:

 

Faxvorwahl vom Provider Ihres Handys + 0421 (Ortsvorwahl von Bremen)+ 36111560 (Faxnummer der Feuerwehr-und Rettungsleitstelle von Bremen)

Daraus ergibt sich z.B. für Vodafone: 99042136111560

 

Von den Providern werden unterschiedliche Faxvorwahlnummern angeboten, die Sie immer zuerst anwählen müssen
(z.B. T-Mobile D1 = 99, Vodafone D2 = 99, E-Plus = 1551, O2-netz = 329).
Danach fügen Sie die Ortsvorwahl plus die Faxnummer der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle hinzu. Bei erfolgreicher Zustellung der Fax-SMS erhalten Sie von Ihrem Provider eine Sendebestätigung per SMS.

 

Was muss beachtet werden?

Achten Sie auf die maximale Zeicheneingabe Ihres Handys für den Mitteilungstext (In der Regel 160 Zeichen inklusive Leerzeichen).

Tipp: In Word können sie ihren vorformulierten Notruf mit der Funktion Wörter und Zeichen zählen und somit diesbezüglich überprüfen.

 

Machen Sie nach Möglichkeit genaue Mitteilungen in der folgenden Reihenfolge:

 

Was ist passiert? (Ereignis, Anzahl der Verletzten)

z.B.: Offener Oberschenkelbruch; 1 Person

 

Wo ist es passiert? (Notfallort, Kleingartenadresse)

z.B: KlgV Im stillen Frieden e.V. ; Feuerdornweg 47

 

GPS-Koordinaten (zur Lokalisation ihrer Kleingartenadresse)

z.B.: https://goo.gl/maps/QPVK19rsFfG2

 

Wer meldet? (Name)

z.B.: Max Mustermann

 

Diesen, so vorformulierten Notruf, können sie unter Verwendung der SMS-Notrufnummer als Memo zum Kontakt der Feuerwehr-und Rettungsleitstelle in ihrem Handy hinterlegen und im Bedarfsfalle verwenden.

 

Warten sie am Notfallort auf das Eintreffen von Feuerwehr und/oder Rettungsdienst und machen Sie auf sich aufmerksam.

 

Bitte beachten Sie, dass es bei der Übermittlung der SMS zu technisch und organisatorisch bedingten Verzögerungen kommen kann!

 

 

Übersichtsplan zum Auffinden ihrerseits bzw. eines Gartens in der Neuanlage

Er befindet sich an der Kennzeichnung "Standort" im Eingangsbereich der Neuanlage

Große Holzpforte / Aushangkasten (Siehe Foto unten)

 

Sollten sie den dazugehörigen Stadt-bzw. Satellitenplan anschauen wollen, klicken sie einfach auf den Übersichtsplan.

Download
Übersichtsplan-Neuanlage KgV. Im stillen Frieden e.V.
Hier können sie den Übersichtsplan für ihren Garten oder z.B. ihr Smartphone herunterladen.
Übersichtsplan Neuanlage KGV Im stillen
Adobe Acrobat Dokument 156.6 KB

Eingangsbereich der Neuanlage

(Große Holzpforte / Aushangkasten)

Erste Hilfemaßnahmen bis zum Eintreffen des Arztes/Sanitäters

Download
Hier können sie sich die Anleitung zur Ersten Hilfe herunterladen.
Für das Portemonnaie brauchen sie den Faltplan nur noch entlang der gestrichelten Linien ausschneiden, entlang der gepunkteten Linien falten und einstecken.
Erste Hilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Versicherungsschutz prüfen

Wer den Schaden hat ...

... sollte zumindest ausreichend versichert sein.

 

Die Kollektivversicherung des Landesverbandes der Gartenfreunde Bremen e.V. bei der Basler Versicherungs-AG sichert das Feuerrisiko von Gartenlauben ab. Dabei handelt es sich um eine Grundsicherung, die es dem Geschädigten ermöglichen soll, den vorhandenen Brandschutt zu entfernen und den Garten mit einfacher Ausstattung weiter zu bewirtschaften.

 

Eine darüber hinausgehende Risikoabsicherung ist Sache eines jeden Einzelnen.

 

Jeder Gartenfreund entscheidet selbst über die Wertigkeit und das Risiko, das er absichern möchte.

 

... kann sich hier (Rubrik: Service/"Bürokratisches") im Bedarfsfall weiter informieren.

zum Beispiel:

- Wie funktioniert die Schadenmeldung?

- Was muß ich beachten?

... kann sich hier (Rubrik: Service/"Bürokratisches") das

- Formular für die Schadenmeldung

- Merkblatt für die Kollektivversicherung herunterladen.


Betr.: Namensschilder an den Gartenpforten

Laut Bremer Gemeindeordnung und deshalb auch im Rahmen des Generalpachtvertrages, sind alle Pächter unseres Vereins (wie auch die Pächter aller Kleingärtnervereine im Landesverband) verpflichtet, Türschilder an den Gartenpforten anzubringen.

Sie müssen Vor- und Nachnamen angeben und die Gartenadresse. Wir fordern alle Pächterinnen und Pächter auf, diese Schilder anzubringen, sofern sie dies noch nicht getan haben.

 

Eine günstige Lieferadresse ist:

Wilfried Kracke

 

Er fertigt Schilder aus schwarzem Plastikmaterial mit weißer Schrift mit den Maßen: 150 mm x 50 mm.

Zu einem Preis von 5,00 €

 

Adresse:

Wilfried Kracke

Hohenloher Straße: 10

28209 Bremen

Tel. 0421-3499 203 / 0171-3613 485

email: wha.kracke@t-online.de


17.12.14

Unsere Homepage geht unter "www.im-stillen-frieden-ev.de" online. Es handelt sich um eine erste Version, die mit der Zeit reifen wird. Wir freuen uns deshalb über Rückmeldungen, Verbesserungs- und Erweiterungsvorschläge.

Wir hoffen, dass die neue Homepage unseren Mitgliedern hilft wichtige Informationen über den Verein und das Vereinsleben einfacher zu finden.

Parallel zur Homepage geht auch unsere Mailingliste online. Diese dient dazu unsere Mitglieder über verschiedenste Aspekte des Vereinslebens zu informieren. Z.B. Ankündigen von Terminen und Veranstaltungen, wie dem Lampionfest oder Gemeinschaftsarbeiten oder Verbreiten von wichtigen Informationen, z.B. über die Laubenversicherung. Ihre Daten sind geschützt und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Hier können Sie sich anmelden.


Lexikon der Gartentipps

Bitte hier klicken!

.......................

Publikationen

Bitte hier klicken!

.......................

Veranstaltungen

Bitte hier klicken!


Zweck und Aufgaben des Landesverbandes

Der LGB fördert die Kleingärtnerei und setzt sich für die Stärkung von Natur und Umwelt ein.
Er fördert die Inklusion aller Menschen, eine Bildung für nachhaltige Entwicklung und schließlich die Gesundheit der Bevölkerung.

 

Präambel

Die Satzung - Verfassung - bestimmt Aufgaben und Zweck des Landesverbandes als eingetragener Verein.

Dieser handelt durch seine gewählten Organe Vorstand und Gesamtvorstand, legitimiert und kontrolliert durch die Delegiertenversammlung.

 

Den wachsenden Ansprüchen an das Kleingartenwesen und dem steten Wandel in der Gesellschaft soll die aktuelle Fassung Rechnung tragen. Gleichzeitig dient sie dazu, den Vereinen als Mitgliedern des Landesverbandes ein hohes Maß an Teilhabe und Mitbestimmung zu gewährleisten. Maßstab ist die Gestaltung eines zukunftsfähigen Kleingartenwesens auf ideeller Basis. Dabei steht die Interessenvertretung der Gartenfreunde ebenso im Fokus, wie das Wirken für Mensch und Natur - bis in die Mitte unserer Gesellschaft.

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für jeden.

Zur weiteren Information können sie hier per Link die Satzung des Landesverbandes der Gartenfreunde Bremen e.V. nachlesen.

Aktueller Bauindex vom:

01.10.2017

 

29,174

 

Der aktuelle Bauindex ändert sich zweimal jährlich, immer zum

01.05. und 01.10. des Jahres.

...................................................

Öffentliche Veranstaltungen:

Bitte hier klicken!

..................................................

Hartmut Clemen
Hartmut Clemen

Leiter des Beratungszentrums Garten

..................................................................

 

Tipps aus der Fachberatung

Bitte hier klicken!


Bitte jeweils auf den Beitrag klicken!

Gartenpraxis

Gartenkalender

Gartenkalender-Archive


Scannen sie unseren QR-Code für die Rubrik: Startseite.

Anschließend können sie diese Seite dauerhaft

als Favoriten einrichten.