· 

Zucchinisuppe mit knusprigen Kartoffelwürfeln

Die Zucchini gehört zur weitverzweigten Familie des Gartenkürbisses. Ursprünglich kommt die Zucchini aus Mittel- und Nordamerika.

Die Zucchini hat einen Wassergehalt von 93 % und ist damit sehr kalorienarm. Zucchini ist zudem reich an Vitaminen, Nährstoffen und Mineralien wie Vitamin-C, Folsäure, Kalzium, Zink und Karotin. Aufgrund ihres neutralen bis leicht-nussigen Geschmacks sind Zucchini ein echter Allrounder in der Küche. Dieses Saisongemüse kann gegrillt, gekocht, gebraten oder in Salaten auch roh gegessen werden.

Zucchinisuppe mi knusprigen Kartoffelwürfeln
Zucchinisuppe mi knusprigen Kartoffelwürfeln

Zutaten(für 2 Portionen):

  • ½ Zwiebel
  • ½ Knoblauchzehe
  • 300 g Zucchini (2 Zucchini)
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 75 ml Weißwein
  • 400 ml Brühe
  • 200 g Kartoffeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 50 g Schlagsahne

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zucchini waschen, putzen. würfeln. Alles in der heißer Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und Brühe zufügen, aufkochen und ca. 10-15 Min. köcheln lassen.
  • Kartoffeln waschen, schälen in kleine Würfel schneiden, in Salzwasser 5 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und trocken tupfen. In heißem Butterschmalz in ca. 10-15 Min. unter gelegentlichem Rühren knusprig braten. zum Schluss Sonnenblumenkerne kurz mit braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Suppe mit der Sahne pürieren, nochmals kurz erhitzen lassen. Suppe auf Teller verteilen und mit Kartoffelcroutons und Sonnenblumenkernen bestreut servieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0