· 

Grüner-Spargel-Salat mit Erdbeeren und Haselnuss-Vinaigrette

Grüner-Spargel-Salat mit Erdbeeren und Haselnuss-Vinaigrette
Grüner-Spargel-Salat mit Erdbeeren und Haselnuss-Vinaigrette
  • Grüner Spargel ist eines der beliebtesten Gemüse im Frühling.
  • Grüner Spargel schmeckt gekocht, gebraten oder gegrillt einfach köstlich.

 

Die Spargelernte in Deutschland beginnt, je nach Region und abhängig vom Wetter, etwa Mitte bis Ende April. Beendet wird die Erntesaison bei uns traditionell am 24. Juni, dem Johannistag.

 

 

Warum muss grüner Spargel nicht geschält werden?

Grüner Spargel wächst im Gegensatz zur weißen Sorte nicht unter, sondern über der Erde. Dadurch verholzt die feine Schale nur am unteren Teil, der in der Erde verbleibt. Das ist auch der Grund dafür, warum man nur die unteren verholzten Enden des grünen Spargels abschneiden und bei Bedarf das untere Drittel schälen sollte. Den grünen Spargel vor der Zubereitung lediglich waschen und gut abtrocknen.

 

Grünen Spargel braten

  • Den grünen Spargel nach Belieben in Stücke schneiden oder im Ganzen lassen.
  • Eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen und den Spargel hineingeben.
  • Für eine goldbraune Farbe den grünen Spargel etwa 5 Minuten anbraten, dabei immer wieder wenden.
  • Den grünen Spargel erst nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen oder mit einer Vinaigrette überziehen.

 

Zutaten für den Grünen-Spargel-Salat (2 Portionen):

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 EL Rapsöl oder Butter
  • 250 g Erdbeeren

 

Zutaten für die Haselnuss-Vinaigrette:

  • 2 EL Haselnüsse aus heimischer Ernte (gelagert)
  • 2 EL Himbeeressig (oder Weißweinessig)
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 TL Senf (nach Gusto körnigen Senf verwenden)
  • 1 TL Honig aus deutschen Landen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise bunter Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

  • Den grünen Spargel waschen und gut abtrocknen. Die holzigen Enden abschneiden und die Stangen anschließend in etwa 2 Zentimeter lange Stücke schneiden. Rapsöl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin in etwa 5 Minuten goldbraun anbraten. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Erdbeeren waschen, die grünen Stielansätze abschneiden und die Früchte würfeln. Haselnüsse in Scheiben schneiden.
  • Für die Vinaigrette Himbeeressig, Walnussöl, Senf, Honig und Zitronensaft mit einem Schneebesen glattrühren. Mit buntem Pfeffer und Salz würzen.
  • Den lauwarmen grünen Spargel mit den Erdbeeren, der Hälfte der Haselnüsse und der Vinaigrette behutsam vermengen. Etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
  • Den Grünen-Spargel-Salat mit den restlichen Haselnüssen bestreuen und noch leicht warm oder gekühlt servieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0